Kunden
Kunden

Kohlenhydrate sind fester Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Ein grosser Teil der notwendigen Zufuhr wird über Getreideprodukte, Kartoffeln und Hülsenfrüchte sichergestellt. Drei Portionen sollten es täglich sein. Als Portion gilt dabei 75–125 Gramm Brot, 180–300 Gramm Kartoffeln oder 60–100 Gramm Hülsenfrüchte. Bei Knäckebrot, Vollkornkräckern, Flocken, Mehl, Teigwaren, Reis, Mais sowie anderen Getreidesorten. Ergeben bereits 45–75 Gramm eine Portion.

„Täglich 3 Portionen!“

Tipps:

  • Bevorzugen Sie bei Getreideprodukten die Vollkornvariante. Diese Produkte sättigen dank des Gehalts an Nahrungsfasern länger und sie enthalten mehr Vitamine und Mineralstoffe.
  • Hülsenfrüchte wie Linsen, Bohnen, Kichererbsen u.a. sind sehr eiweissreich und können eine Fleischmahlzeit ersetzen. Sie bringen bunte Abwechslung auf den Teller und sind leicht zuzubereiten.
Gemeinsam für Familien
Gemeinsam für Familien
 
Menschenrechte
Menschenrechte
 
Neue UNICEF-Tragtasche
Neue UNICEF-Tragtasche