Kunden
Kunden

Eiweisse stecken vor allem in tierischen Produkten und ihren vegetarischen Alternativen. Drei Portionen Milch und Milchprodukte sollten es täglich sein. Ein Glas Milch, ein durchschnittlicher Becher Joghurt, 150-200 Gramm Hüttenkäse, 30 Gramm Halbhart-/Hartkäse oder 60 Gramm Weichkäse entsprechen beispielsweise einer Portion. Zusätzlich sollte täglich eine Portion Eiweiss durch Eier, Fleisch, Fisch, eine vegetarische Alternative oder eine weitere Portion Käse konsumiert werden. Bei Hart- oder Weichkäse reichen bereits 30 beziehungsweise 60 Gramm. Bei Fleisch, Fisch oder vegetarischen Alternativen sind 100-120 Gramm ausreichend. Eier kann man einfach zählen, zwei bis drei Eier täglich ergeben eine Portion.

„Täglich 3 Portionen!“

Tipps:

  • Achten Sie auf Fisch aus nachhaltiger Fischerei. Bevorzugen Sie deshalb Fische, die ein Bio-Label (Zuchtfisch) oder das MSC-Gütesiegel (Wildfang) tragen.
  • Wechseln Sie zwischen den verschiedenen Milchprodukten ab und geniessen Sie diese nature, herzhaft oder süss, als Hauptgericht oder als Zwischenmahlzeit.
  • Essen Sie nicht öfters als 2 – 3 mal pro Woche Fleisch (inkl. Geflügel, Wurst, Aufschnitt). Ersetzen Sie Fleisch durch andere wertvolle Eiweissquellen wie z.B. Hülsenfrüchte, Milchprodukte, Eier.
Getränkekartonsammlung
Getränkekartonsammlung
 
Verpackungsmission
Verpackungsmission
 
Cycling for Children
Cycling for Children