Umwelt
Umwelt

DIE ALDI VERPACKUNGSMISSION: VERMEIDEN. WIEDERVERWENDEN. RECYCELN.

Die Qualität und Sicherheit unserer Produkte hat für uns höchste Priorität. Produktverpackungen sorgen dafür, dass unsere Lebensmittel vor äusseren Einflüssen geschützt werden, ihre Qualität erhalten bleibt und Lebensmittelverluste vermieden werden. Gleichzeitig stellen Verpackungen eine Herausforderung für die Umwelt dar. Deswegen setzen wir uns bereits seit vielen Jahren gemeinsam mit unseren Lieferanten dafür ein, Verpackungen durch durchdachtes Design sowie überlegte Materialwahl ökologisch zu optimieren.

UNSERE OFFENSIVE GEGEN VERPACKUNGSABFALL
Mit dem Projekt «Die ALDI Verpackungsmission: Vermeiden. Wiederverwenden. Recyceln.» gehen wir das Thema Verpackungen nun noch strategischer und mit ambitionierten Zielen an:

  • Reduktion der Verpackungsmenge bei Eigenmarken um 25 Prozent bis 2025
  • Recyclingfähigkeit der Verpackungen von Standard-Eigenmarken-Artikeln bei 100 Prozent bis 2025
  • Freiwillige Auslistung gewisser Einweg-Plastikprodukte (z.B. Plastikwattestäbchen, Becher, Geschirr, Besteck) bis Ende 2019

WARUM VERPACKEN WIR UNSERE PRODUKTE?
Verpackungen sind wichtig zur Kennzeichnung der Ware und sorgen dafür, dass die Ware beim Transport vom Ursprung bis hin zum Kunden optimal geschützt bleibt. Durch die Verpackungen wird das Produkt vor äusseren Einflüssen (Mikroorganismen, Sauerstoff, Licht, mechanische Belastung, etc.) abgeschirmt und ist länger haltbar. Dadurch trägt die Verpackung dazu bei, Lebensmittelverluste zu vermeiden. Zudem dient die Verpackung der Unterscheidung zwischen biologischen und konventionellen Produkten. Je nach Produkt und dessen jeweiligen Ansprüchen werden verschiedene Materialien wie beispielsweise Karton, Plastik oder Verbundmaterialien eingesetzt.

WAS WIR BISHER ERREICHT HABEN
Das Thema Verpackungen ist in vielen Bereichen eines Unternehmens präsent. Entsprechend vielfältig ist unser Engagement. Manches ist dabei für den Aussenstehenden offensichtlich – wie etwa das Verschwinden unserer Einweg-Kunststofftragetaschen an den Kassen. Anderes wirkt eher im Verborgenen – ist aber mitunter dennoch äusserst wirkungsvoll. Und: Wir prüfen fortlaufend, wie viel Verpackung bei unseren Produkten notwendig ist und streben an, diese weiter zu optimieren oder zu vermeiden.

 
  • Sauerrahm
    Sauerrahm
  • Zwiebeln
    Zwiebeln
  • Mehrweg-Transportkisten
    Mehrweg-Transportkisten
  • UNICEF-Tasche
    UNICEF-Tasche
  • Geschirrspüler
    Geschirrspüler
  • Plastikflaschen
    Plastikflaschen
  • Permanent-Tragetaschen anstelle von Raschelsäckchen
    Permanent-Tragetaschen anstelle von Raschelsäckchen

Gemeinsam für Kinder
Gemeinsam für Kinder
 
Menschenrechte
Menschenrechte
 
Food Waste
Food Waste
 
Gemeinsam für Familien
Gemeinsam für Familien
 
Energyday
Energyday